Welche Vorteile bietet das ASZ?

Das regionale Altstoffsammelzentrum ASZ Königswiesen bietet kundenfreundliche und umfangreiche Annahmezeiten und fachkundige Beratung an einem zentralen Ort. Zudem erfolgt die Abrechnung der Abfall- und Altstoffarten nach transparenter und verursachergerechter Vergebührung.


Wann hat das ASZ Königswiesen geöffnet?

Montag bis Freitag
07:00 - 11:45 Uhr und 13:00 - 16:45 Uhr

Jeden Samstag
08:30 - 11:45 Uhr

Sonn- und Feiertage
geschlossen


Welche Abfälle/Altstoffe kann ich im ASZ abgeben?

Beim Altstoffsammelzentrum (ASZ) Königswiesen in Lustenau können die Bürgerinnen und Bürger der fünf Gemeinden folgende Abfälle und Altstoffe in haushaltsüblichen Mengen abgeben:

  • Altholz gemischt*

  • Altkleider

  • Altpapier und Kartonagen

  • Altreifen*

  • Altspeiseöl und -fette im “Öli” und Mitnahme eines sauberen “Öli”

  • Batterien

  • Baurestmassen*

  • Bauschuttt rein*

  • Buntglas und Weißglas

  • Elektroaltgeräte wie Herde, Geschirrspüler, Computer, Fernseher, Leuchtstoffröhren,…

  • Elektrogeräte, re-Use-fähig

  • Flachglas*

  • Gartenabfälle/Grünschnitt* (bis 150 kg GRATIS)

  • Haushaltsschrott/Altmetalle

  • Kunststoffverpackungen inkl. Gelber Sack

  • Metallverpackungen

  • Problemstoffe wie Farben und Lacke, Pflanzenschutzmittel und Chemikalien, Spraydosen,…

  • Restabfall*

  • Restabfall in bereits bezahlten Restabfallsäcken

  • Sperrmüll* (Abfälle, die nicht in den Abfallsack und die Restmülltonne passen) bis maximal 3 m3


Die Abgabe von Fraktionen, die mit* markiert sind, ist kostenpflichtig.

Tipp:
Sortieren Sie die Abfälle und Altstoffe möglichst genau vor. Das erspart Ihnen unnötige Entsorgungskosten.


Wie erfolgt die Abgabe im ASZ?

Folgen Sie den Beschilderungen zum ASZ Königswiesen und nehmen Sie die Einfahrt zur Waage für Kleinanlieferungen.

Melden Sie sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Wiegehauses und identifizieren Sie sich mit Ihrer ASZ-Karte.

Ihre Abfälle und Altstoffe werden verwogen und bei der Waage aufgenommen. Falls Sie mehrere kostenpflichtige Abfallarten abgeben wollen, ist das allenfalls mehrmals nötig, da jede Abfallfraktion gesondert erfasst wird.

Nach Abgabe aller Abfälle fahren Sie zur Ausgangswaage für die Leerwiegung. Die kostenpflichtigen Fraktionen können Sie jetzt bar, per Bankomat- oder mit Kreditkarte bezahlen. Danach ist die Ausfahrt möglich.


Wieviel Sperrmüll darf ich im ASZ abgeben?

Bis zu 3 m3 Sperrmüll – also Abfall, der nicht in einen Abfallsack oder nicht in die Restabfalltonne passt, darf abgegeben werden. Bei größeren Mengen wie z. B. bei einem Hausabbruch oder bei einer kompletten Wohnungsentrümpelung setzen Sie sich bitte mit einem Entsorgungsunternehmen in Verbindung.


Wie erfolgt die Abrechnung gebührenpflichtiger Abfälle und Altstoffe?

Kostenpflichtige Abfälle und Altstoffe werden am ASZ Königswiesen getrennt gewogen. Sie bezahlen nur die tatsächlich abgegebene Menge. Das kann bar, mit Bankomat- oder Kreditkarte erfolgen.

Link Altstoffabgabe

Tipp: Sortieren Sie die Abfälle und Altstoffe möglichst genau vor. Das erspart Ihnen unnötige Entsorgungskosten und Zeit.


Welche Vorteile bietet die ASZ-Karte?

Mit der ASZ-Karte entfallen für Sie jegliche Wiege- und Anlieferpauschalen. Darüber hinaus verspricht die ASZ-Karte neben einer einfachen Anmeldung auch schnellere Abläufe im ASZ.


Wo erhalte ich ein Antragsformular für die ASZ-Karte?

Sofern Sie von Ihrer Gemeinde noch keinen Antrag für eine ASZ-Karte bekommen haben, finden Sie das entsprechende Formular auf der ASZ-Homepage, bei Ihrer Gemeinde bzw. direkt vor Ort im ASZ Königswiesen.


Wie komme ich zu einer ASZ-Karte?

Den ausgefüllten und unterschriebenen Antrag für die ASZ-Karte geben Sie bitte bei Ihrem ersten Besuch im ASZ Königswiesen beim Wiegehaus ab. Sie erhalten umgehend Ihre ASZ-Karte und können das ASZ nutzen. Bitte zur Identifizierung einen gültigen Lichtbildausweis mitführen.


Wie viel kostet die ASZ-Karte?

Die Erstausgabe der ASZ-Karte wird Ihnen von der Gemeinde kostenlos zur Verfügung gestellt.


Was mache ich bei Verlust oder Diebstahl der ASZ-Karte?

Bei Verlust oder Diebstahl der ASZ-Karte wenden Sie sich bitte direkt beim ASZ Königswiesen. Die alte Karte wird gesperrt und eine neue ASZ-Karte ausgestellt. Beachten Sie bitte, dass für die Neuausstellung eine Bearbeitungsgebühr von 10 Euro anfällt.


Wozu werden meine Daten verwendet?

Die Daten, die Sie uns im Antragsformular für die ASZ-Karte zur Verfügung stellen (Vorname, Nachname, Straße, Hausnummer, Top, PLZ, Ort, sowie Telefonnummer und E-Mail falls angegeben), werden für die Erstausgabe der ASZ-Karte benötigt, um Sie als Haushalt der jeweiligen Gemeinde zu identifizieren.


Wer ist nicht berechtigt, eine ASZ-Karte zu beziehen?

Grundbesitzer, die in der Gemeinde keine aktuelle Wohnadresse haben und keine Abfallgrundgebühr bezahlen, sind nicht berechtigt, eine ASZ-Karte zu beziehen.


Wo erhalte ich weitere Informationen rund um das Thema Abfall?

Auf den gemeindeeigenen Webseiten gibt es zusätzliche Informationen zu abfallrelevanten Themen.

Die Abfallv-App erinnert Sie an die nächsten Sammeltermin. Hier erhalten Sie die wichtigsten Informationen rund um das Thema Abfall, Push-Nachrichten bieten aktuelle Neuigkeiten.

Abfallv-App